Kategorien
Beiträge

Wir begehen den Tag der Menschenrechte

Der Welttag der Menschenrechte ist kein Tag, den man im klassischen Sinne “feiern” jedoch aber begehen kann. Tatsächlich hängt es von uns allen ab, ob dieser Tag in einer nahen oder fernen Zukunft auch wirklich eine Freudenfeier sein kann.

Am Welttag der Menschenrechte muss sich die Menschheit selbstkritisch mit der eigenen Geschichte, aber auch mit den Bedrohungen der Menschenrechte in diesem Augenblick, auseinandersetzen.

Die Einhaltung von Menschenrechten ist ein Zustand, welcher durch Bildung, strukturelle Entwicklung und Chancengleichheit erreicht werden kann. Am Welttag der Menschenrechte ist es wichtig, sich dieser Tatsache anzunehmen und sich selbst auch als Teil der Lösung zu betrachten.

Dieser Tag bietet sich an um:

  • Gesellschaftliche Konflikte zu betrachten
  • Minderheiten zu unterstützen
  • persönliche Konfliktbewältigung planen und/oder wahrnehmen